Teamtag des Kirchenvorstands
  09.04.2022

Vier Kirchenvorstandsmitglieder pflanzen einen Birnbaum
Wenn morgen die Welt unterginge, würde ich heute noch ein Apfelbäumchen pflanzen.

Dieser Spruch wird dem Reformator Dr. Martin Luther zugeschrieben. Der Kirchenvorstand wandelte ihn für sich ab.

Beim Team-Tag am Samstag, 9. April 2022, setzte er mit vereinten Kräften zwei Birnenbäume und eine junge Zwetsche in den Garten hinter dem Gemeindezentrum. So erweitert sich die Obstwiese nach und nach. Die fünf Apfelbäume, die dort vor einigen Jahren gepflanzt wurden, tragen schon Früchte.

Mit diesem Zeichen neuen Lebens grüßt der Kirchenvorstand die Gemeinde zu Ostern. Er dankt allen, die an der Aktion im Hintergund mitgewirkt haben: denen, die die Bäume besorgt und zum Teil gespendet haben. Auf dem Bild zu sehen sind: Alexander Miesner, Jan Hanebaum, Bianca Burandt und Martina Pilzer. An der Pflanzaktion beteiligt waren darüber hinaus: Christian Fasselt, Anja Gutowski, Wiltrud Holzmüller, Philip Priss, Maren Wierutsch und Christiane Winter.