Mach dich mit auf den Weg!
  14.04.2022

Kreuz mit Blüten
Mit einer Andacht in der Kita hat die Gemeinde die Gottesdienste in der Karwoche und zu Ostern eröffnet.

Nach zwei Jahren ist es so weit: Als Gemeinde können wir die Karwoche wieder zusammen begehen und Ostern in der Kirche feiern.

Die Kinder der Kita gestalteten am Morgen des Gründonnerstag dieses schöne Blütenkreuz. Zuvor hatten sie von Maria Magdalena gehört. Die gute Freundin trauert um Jesus und versteht erst mit der Zeit, dass sie ihn gar nicht verloren hat, sondern dass er weiterhin bei ihr ist.

Am Morgen des Karfreitag feierte die Gemeinde das Abendmahl zum ersten Mal wieder im Chorraum und versammelte sich um den Tisch. Es tat gut, sich beim Mahl wieder in die Augen schauen zu können und einander ein Zeichen des Friedens mit auf den Weg zu geben. Auch wenn das Abendmahl „nur“ mit Brot gefeiert wurde, war die Gemeinschaft in Christus wieder deutlicher zu spüren.

Am Ostersonntag kann man schon um 7.30 Uhr in die Kirche kommen. Kinder, Jugendliche und Erwachsene. Anfangs ist es ganz still. Nicht einmal die Glocken läuten. Dann aber gewinnt die Freude mehr und mehr Raum. Die große Osterkerze wird zum ersten Mal entzündet, und man kann sich eine kleine Osterkerze nehmen und so das Licht der Hoffnung in das eigene Zuhause tragen.
Im Gemeindezentrum warten anschließend auf alle gedeckte Tische. Jeder, der mag, ist herzlich zum Osterfrühstück eingeladen.
Um 10 Uhr feiert die Gemeinde zwei Taufen im Gotttesdienst. Zur festlichen Stimmung trägt neben der Orgel der Posaunenchor bei.

Am Ostermontag beginnt der Gottesdienst auf dem Friedhof. Um 10 Uhr treffen sich die, die mitgehen möchten, unter dem großen Kreuz am Ende des Hauptwegs. Auf mehrere Stationen verteilt, hören wir die Geschichte von den Jüngern, die nach dem Tod Jesu in das Dorf Emmaus gingen. Was ihnen unterwegs widerfährt, verbinden wir mit eigenen Erfahrungen auf dem Lebensweg. Der Gottesdienst endet nach ca. 1 Stunde in der Kirche.

Machen Sie sich gerne mit auf den Weg! Wohin auch immer Sie Ihr Weg führt in der Karwoche und zu Ostern: Wir wünschen Ihnen gesegnete Feiertage!
Ihr Kirchenvorstand